Porsche landete im Bach. Deutscher Lenker kam bei Unfall glimpflich davon.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 18. Januar 2020 (16:03)

Die schneeglatte Fahrbahn wurde am Samstag einem Lenker aus Deutschland zum Verhängnis. Er verlor auf Höhe der L 101-Kreuzung in Fadental auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Porsche. Der Sportwagen kam im Bach seitlich liegend zum Stillstand. Der Mann konnte sich unverletzt aus eigener Kraft befreien und die Einsatzkräfte verständigen. „Um eine möglichst schonende Bergung des Fahrzeugs zu gewährleisten, wurde vom Einsatzleiter der Feuerwehr St. Aegyd-Markt das Sonderrüstfahrzeug mit Kran der Feuerwehr Mariazell angefordert“, schildert Stefan Meissinger von der FF St. Aegyd und betont: „Die bundesländerübergreifende Zusammenarbeit der Feuerwehr hat bestens funktioniert.“