Coronafälle an NMS Lilienfeld: 34 Schüler in Quarantäne. Zwei Schüler wurden in Lilienfeld positiv getestet, Schüler und Lehrer der betroffenen Klassen sind derzeit in Isolation.

Von Markus Zauner. Update am 11. September 2020 (10:22)
Symbolbild
lonndubh, Shutterstock.com

Nach dem Gemeindeamt Eschenau, das wegen eines positiven Covid-19-Falls gesperrt werden musste (mehr dazu hier), hat das Coronavirus nun auch in der NMS Lilienfeld zugeschlagen. Zwei Schüler, die im selben Haushalt leben, aber unterschiedliche Klassen besuchen, wurden positiv auf Covid-19 getestet.

Beide betroffenen Klassen mit insgesamt 34 Schülern und vier Lehrern sind daher derzeit in Quarantäne. Testungen sind im Gange. Das bestätigt Bürgermeister Wolfgang Labenbacher der NÖN.

Für das Corona-Präventionskonzept der Schule hat Ortschef Labenbacher Lob parat. Der Betrieb in allen anderen Klassen der Mittelschule und MD Ski & Golf-Mittelschule kann derzeit nämlich ohne Einschränkungen fortgeführt werden. „Die Sorgfalt, mit der hier gearbeitet wird, bewährt sich in diesem Fall besonders“, so Labenbacher.