Lenker kamen bei „Oberhöhe“ von Straße ab. Eisige Fahrbahn in der Oberhöhe wurde Lenkern zum Verhängnis.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 15. Januar 2021 (11:29)

„Fahrzeug droht abzustürzen“: So lautete die Alarmierung für die Freiwillige Feuerwehr Ramsau am Donnerstag.

Ein Auto rutschte im Bereich „Oberhöhe“ in eine Böschung, eine Weiterfahrt war nicht möglich. Die Lenkerin war unversehrt und konnte das Fahrzeug selbst verlassen. Gerade als die Florianis eintrafen, geriet an derselben Stelle ein weiterer Pkw ins Rutschen; dieser Lenker konnte aber noch auf der Fahrbahn anhalten.

Die Feuerwehr Ramsau sicherte beide Autos gegen ein weiteres Abrutschen ab und zog diese mittels Kettenzug wieder auf die Fahrbahn. Der Einsatzleiter der Feuerwehr informierte daraufhin die Gemeinde über die Glätte in diesem Bereich. Sofort rückten Gemeindemitarbeiter aus, um den Bereich zu streuen. Beide Pkw-Lenker konnten danach ihre Fahrt fortsetzen.