Rohrbach an der Gölsen

Erstellt am 12. September 2018, 20:55

von NÖN Redaktion

26. Ferienspiele: "Termine gut besucht" . Zwei Monate mit Spiel, Sport und Spaß gab es in Rohrbach. Beim Abschluss zog Organisatorin Vonwald positive Bilanz.

Ob Erlebnisse in der Natur, Grillnachmittage oder Wasserspiele an der Gölsen: Spiel, Sport und Spaß war die zwei Sommermonate über in der kleinen Gölsental-Gemeinde Rohrbach angesagt. Lehrreiches gab es bei den Blaulichtorganisationen zu entdecken und Kulturelles im NÖ Landesmuseum.

„Den Kindern und Jugendlichen wurde bei den Ferienspielen wieder sehr viel Interessantes geboten. Die 26. Rohrbacher Ferienspiele sind bei Groß und Klein sehr gut angekommen und die Termine waren durchwegs gut besucht“, zieht Organisatorin Maria Vonwald positive Bilanz. Sie freut sich über das ungebrochene Engagement der Vereine und Institutionen.

Insgesamt 26 Ferienspieltage boten die Vereine. „Mit unserem Ferienspiel wollen wir zum Ausdruck bringen, dass unsere Kinder in Rohrbach einen sehr hohen Stellenwert haben“, dankt Bürgermeister Karl Bader allen, die sich mit Freude für diese Idee engagieren.

Höhepunkt und gleichzeitig krönender Abschluss war am Samstag das Fest am Spiel- und Skaterpark, das mit Sport- und Bastelstationen vom Organisationsteam ausgerichtet wurde. Mit Urkunden wurde den Vereinen gedankt.