Lindensteinhütte bleibt bis auf Weiteres zu. Lindensteinschutzhütte in Rohrbach bleibt geschlossen: Trotz vieler Anfragen müssen sich auch Naturfreunde an Lockdown-Vorgaben halten.

Von Red. Lilienfeld. Erstellt am 13. Januar 2021 (04:06)
Sobald es der Gastronomie wieder erlaubt ist, wird auch das Bewirtschafter-Team auf der Lindensteinschutzhütte mit Geschäftsführer Leo Spangl an den Wochenenden wieder aktiv werden.
Steyrer

Die Lindensteinschutzhütte ist bei den Tagesausflüglern sehr beliebt. „Immer wieder erhalte ich Anfragen, wann unsere Schutzhütte wieder aufsperrt“, erzählt Geschäftsführer Leo Spangl.

„Ursprünglich hatten wir im Vorstand beschlossen, Mitte Jänner 2021 wieder zu öffnen. Doch dann wurde der Lockdown verlängert und selbstverständlich halten wir uns exakt an die Regierungsvorgaben“, informiert Spangl. Bis auf Weiteres bleibt die urige Jausenstation auf 690 Metern Seehöhe also zu. Denn wie alle anderen Gastrobetriebe und Schutzhütten auch, muss die Schutzhütte der Naturfreunde-Ortsgruppe Rohrbach derzeit coronabedingt geschlossen halten.

„Sobald es der Gastronomie wieder erlaubt ist, Gäste zu bewirten, wird auch das Bewirtschafter-Team auf der Lindensteinschutzhütte an den Wochenenden wieder aktiv werden“, freut sich Naturfreunde-Vorsitzender Johann Gurmann, auf der Hütte dann endlich wieder zahlreiche Wanderer begrüßen zu dürfen.