Stichflamme bei Schnapsbrennen: Zwei Verletzte!. Tragischer Vorfall am Samstag in Oberrohrbach. Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen kam es im Zuge des Schnapsbrennens zu einem Unfall.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 08. Dezember 2018 (22:26)
Von Andrey Armyagov, Shutterstock.com
Symbolbild

Der Hausherr wurde nach ersten Angaben durch eine Stichflamme verletzt, auch seine Gattin soll Verbrennungen erlitten haben. Beide wurden nach der Erstversorgung durch Rettung und Notarzt ins Universitätsklinikum St. Pölten  gebracht.

Die Feuerwehren Rohrbach, Hainfeld, Ramsau und Rainfeld rückten zum Brandgeschehen aus. Die polizeilichen Ermittlungen zum genauen Unfallhergang laufen.