Umkehrplatz in Eschenau ist nun fertig. Nach Abschluss der Baumaßnahmen in der Siedlung in Steubach wurde der Umkehrplatz asphaltiert. Kosten: 10.500 Euro.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 27. Juni 2019 (03:08)
Alois Kaiser
In der Katastralgemeinde Steubach war in den letzten Wochen Baustellenzeit. Zuletzt wurde der Umkehrplatz saniert.

In Steubach ist Baustellenzeit: In den letzten Wochen wurde der Umkehrplatz saniert.

Nach Abschluss der Arbeiten am Hauptplatz wurden die Baumaßnahmen in der Siedlung fortgesetzt. „Aufgrund der Gestaltung einer privaten Hauszufahrt wurde gleich der öffentliche Bereich befestigt. Neben der Asphaltierung des Umkehrplatzes wurde eine Ableitung der Oberflächenwässer durchgeführt und eine Straßenlaterne erneuert“, erläutert Bürgermeister Alois Kaiser. Diese Arbeiten mit einer Auftragssumme von 10.500 Euro hat die Firma Traunfellner durchgeführt.

Kurz zuvor wurde der Steubacher Hauptplatz saniert. Anlass: Im Ort führte man eine Neuvermessung der Grundstücksgrenzen durch, in Folge dieser Grenzfeststellung wurde der Platz samt eines Gehsteiganschlusses neu asphaltiert. Die Firma Traunfellner wurde im Gemeinderat mit diesen Arbeiten beauftragt. Die Auftragssumme betrug 22.000 Euro.