Skiunfall am Annaberg endete mit zwei Schwerverletzten. Ein Skiunfall am Annaberg im Bezirk Lilienfeld hat am Neujahrstag mit zwei Schwerverletzten geendet.

Erstellt am 02. Januar 2013 (10:30)
NOEN
Ein 59-jähriger Niederösterreicher und ein 57 Jahre alter Wiener stießen gegen 11.00 Uhr aus noch unbekannter Ursache bei einer Engstelle auf der Piste zusammen.

Der 59-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in ein Spital geflogen, berichtete die Landespolizeidirketion am Mittwoch in einer Aussendung. Der Wiener wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.