40-minütige Straßensperre: Elf Fahrzeuge steckten fest

Erstellt am 04. Februar 2023 | 09:04
Lesezeit: 2 Min
New Image
Foto: St. Aegyd-Markt
Ob Sattelschlepper, Pkw oder Klein-Lkw: Sie alle konnten nicht mehr weiter.
Werbung

Das Verkehrschaos am Gscheid hält an. Kaum von einem Einsatz eingerückt, musste die Feuerwehr St. Aegyd-Markt am späten Freitagnachmittag wieder hinauf auf die Passhöhe.

Ein Sattelschlepper mit 40 Tonnen Gesamtgewicht war hängengeblieben und blockierte die B 21. Eine rund 40-minütige Sperre der Straße durch die Polizei war von Nöten. Während sich ein Teil der FF-Mannschaft um den Lkw kümmerte, wurde per Funk ein zweiter Trupp angefordert, um die mittlerweile acht fest sitzenden Autos und zwei Kleintransporter abzuschleppen. Aufgrund der Sperre konnte auch das Räumfahrzeug der Straßenmeisterei nicht weiter.

Werbung