Bei der Wiener Wies’n mit dabei . St. Aegyd präsentiert sich am 23. September in Wien, Bürger können mitfahren.

Von Gabi Zeller. Erstellt am 18. September 2017 (08:44)
www.shutterstock.com/Frank Gaertner

„O’zapft is“, wenn sich die Marktgemeinde St. Aegyd am Samstag, 23. September, auf der Wiener Wies’n im Rahmen des NÖ Tages mit lebendigem Handwerk und kulinarischen Spezialitäten sowie zahlreichen musikalischen Darbietungen präsentiert. Für jede Menge Unterhaltung sorgen unter anderem die Marktmusik, Jagdhornbläser sowie Geri und Christian. Mit der Herstellung von Trachtentaschen und Zwirnknöpfen, Herzerlverzieren und Korbflechten stellen die heimischen Künstler Stefanie Gebhart, „Herzerl-Mitzi“ Maria Eder und Franz Fuchs lebendiges Handwerk vor.

Mit regionalen Schmankerln wartet der St. Aegyder Bauernladen auf. „Die St Aegyder können dabei sein“, informiert Vizebürgermeister und Tourismusverantwortlicher Karl Oysmüller. Anmeldungen sind unter 02768/2290 möglich. Abfahrt ist um 9 Uhr in Kernhof, mit den Einstiegsstellen Marktplatz, alter Bahnhof und Rasthaus Fritz. Rückfahrt ist etwa um 20 Uhr. Der Fahrpreis beträgt 20 Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei.