Motorradfahrer stürzte in Wiese

Erstellt am 27. Juni 2022 | 06:21
Lesezeit: 2 Min
Ein Biker kam in St. Aegyd bei der Tunnelumfahrung von der Straße ab. Zufällig vorbeikommende Radfahrer eilten ihm zu Hilfe.
Werbung

Motorradunfall am Sonntagabend in St. Aegyd: Bei der Tunnelumfahrung kam ein Biker aus dem Bezirk Neunkirchen von der Fahrbahn ab und stürzte in die angrenzende Wiese. Zufällig vorbeikommende Radfahrer bemerkten den verunfallten Mann. Sie leisteten umgehend Erste Hilfe und verständigten die Rettung.

Bis zum Eintreffen des Notarzteinsatzfahrzeuges und eines Rettungswagens des Roten Kreuzes Traisental  versorgte ein First Responder den Verletzten. Die Feuerwehr barg sein Motorrad und stellte es gesichert ab. Andere Personen kamen nicht zu Schaden.

Werbung