Pkw landete im Graben. Glück hatte ein Lenker nach einem ungewollten „Ausritt“ in den Straßengraben.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 08. Februar 2020 (22:04)

An der Gemeindegrenze zwischen St. Aegyd und Hohenberg kam am Samstag ein Lenker aus dem Bezirk Baden aus unbekannter Ursache von der Straße ab und landete im Graben. Der Mann blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand jedoch Sachschaden. Der Pkw wurde von der Feuerwehr St. Aegyd-Markt mit einer Seilwinde auf die Fahrbahn gezogen und von dort dann mit dem Abschleppanhänger entfernt.