Einbrecher sind im Bezirk auf Tour. Die Union und der Tennisklub St. Veit wurden von Kriminellen heimgesucht. Eine Einbruchsserie in der Gölsentalstraße folgte. Schmuck, Uhren und Werkzeug gestohlen.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 15. August 2017 (05:42)
NOEN, Wohlmann
Ferdinand und Werner Teveli sowie Albin Schafrath zeigen, wo in das Vereinsgebäude am St. Veiter Fußballplatz eingebrochen wurde.

„Das ist natürlich sehr ärgerlich“, sagt Irene Haiden, Präsidentin der Union St. Veit. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde das Clubhaus am Fußballplatz von Einbrechern heimgesucht.

„Die Tat muss sich nach 20.30 Uhr ereignet haben. Am nächsten Morgen gegen 6 Uhr haben wir den Vorfall entdeckt“, schildert sie, auch dass „sämtliche Fenster aufgezwängt und Türen aufgebrochen waren, aber nur 2,20 Euro gestohlen wurden“.

In derselben Nacht wurde noch in das nicht weit entfernte Vereinsgebäude des St. Veiter Tennisklubs eingebrochen. „Auch bei uns waren die Fenster aufgebrochen und es wurde Bargeld entwendet“, schildert Markus Siedl vom Tennisklub St. Veit. Via Facebook bittet der Tennisklub, Hinweise der Polizei zu geben.

„Auch bei uns waren die Fenster aufgebrochen und es wurde Bargeld entwendet.“ Markus Siedl vom Tennisclub

In beiden Fällen übertrifft der Sachschaden bei weitem den Wert des gestohlenen Gutes. „Bei uns wird er sich auf rund 3.000 Euro belaufen“, ärgert sich Haiden.

Diebestour durchs Ortsgebiet

Das waren aber nicht die einzigen Einbrüche in dieser Nacht. So wurden ein Tresor und eine Handkassette aus dem Gebäude des Kulturvereins ATIB entwendet, in der daneben befindlichen Firma wurde ein erfolgloser Einbruchsversuch gestartet. Am Mittwoch zwischen 19.30 und 22.30 Uhr kletterten die Einbrecher über den Maschendrahtzaun eines Privathauses an der B 18, zwängten die Terrassentüre auf und entwendeten daraus Bargeld, Schmuck und Uhren.

Im Tatzeitraum von Donnerstag, 17 Uhr, auf Freitag, 4.30 Uhr, wurde dann der Maschendrahtzaun eines Hauses in der Gölsentalstraße aufgebrochen. Eine Geldbörse, ein Wertkartenhandy und ein Winkelschleifer wurden gestohlen.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen sind bitte umgehend an die Polizei St. Veit unter 059133/3126 dringend erbeten.