Kreativmesse geht in die nächste Runde. Zum zweiten Mal in Folge plant Romana Horvat Event für Bastelfans und Kreative. 85 Aussteller sind heuer mit dabei.

Von Corina Berger. Erstellt am 09. Oktober 2019 (03:56)
privat
Am 19. und 20. Oktober wird das neue Maskottchen Messebesucher unterhalten.

„Alles fertig“, verkündet Romana Horvat strahlend und zeigt sich damit gewappnet für die Wiener Kreativmesse. Bereits zum zweiten Mal hat die St. Veiter Bastelkoryphäe die Organisation des Events inne, welches am 19. und 20. Oktober tausende Bastel- und Handwerkskunstfans ins MGC Wien locken soll.

Hierfür hat sich die Organisatorin auch einiges überlegt, auf den Lorbeeren des letzten Jahres ruht sie sich keinesfalls aus, will man in diesem Jahr doch noch „höher hinaus“. Neu ist deshalb, das eigens kreierte Maskottchen, als auch das vergrößerte Ausstellungsareal. Ein ganzer Stock mehr wurde eingeplant, um die knapp 85 Aussteller unter einen Hut zu bringen. Sie werden neben allen Arbeitstechniken, vom Arbeiten mit Papier bis hin zum Filzen, auch die derzeitigen Trends präsentieren. So verrät Horvat, dass vor allem Themen wie Diamond & Dots, Wichtelhäuser und auch der altbewährte Perlenschmuck brandaktuell sein werden.

Besonders spannend: Die Besucher können an den einzelnen Ständen nicht nur kaufen, sondern auch alles ausprobieren. Wer also schon immer einmal selbst Hand anlegen und sich kreativ austoben wollte, ist hier genau richtig.