Traisen

Erstellt am 13. September 2017, 05:05

von Nadja Straubinger

Andy Borg als Highlight. In die 12. Runde geht das Event von Organisator Gerhard Bauer im Eventstadl. Musikalische Schmankerl gibt es auch von Michael Wendler und Marc Pircher.

Der Auftritt von Andy Borg gehört zuden Highlights des diesjährigen Oktoberfestes in Traisen.  |  NOEN, MCP

Seit fast einem Jahr laufen die Vorbereitungen für das 12. Oktoberfest im Bauer-Eventstadl in Traisen. Jetzt geht es in die Zielgerade. „Der Kartenvorverkauf läuft sehr gut, wir sind zufrieden“, freut sich Organisator Gerhard Bauer. Es gebe noch Karten und auch an der Abendkasse werden welche verfügbar sein. „Wir haben an allen Tagen Platz für 3.000 Besucher“, so Bauer.

Von 21. bis 24. September und von 29. September bis 1. Oktober heißt es wieder: O‘zapft is. „Unsere musikalischen Highlights werden heuer die Auftritte von Andy Borg und Michael Wendler sein“, ist Bauer überzeugt. Dabei sind aber auch Marc Pircher, Saso Avsenik, die Jungen Zillertaler und die Dirndlrocker.

„Der Discostadl ist jeden Tag geöffnet mit wechselnden DJs“, so der Organisator. Für die sichere Heimfahrt gibt es auch dieses Jahr wieder den Heimbringer mit Ausstiegsmöglichkeiten entlang der Bundesstraße und in der Ortsmitte. Die Kosten dafür liegen zwischen drei und sechs Euro, je nach Strecke. 100 Meter vom Eventstadlparkplatz entfernt ist der eigene Heimbringerparkplatz.

„Wir haben einen neuen Parkplatz, direkt beim Eventstadl. Das ist ein Riesenvorteil für die Besucher.“

Gerhard Bauer, Organisator

Auf dem Veranstaltungsprogramm steht auch eine große Verlosung. Als Hauptpreis winkt eine Reise nach Rio, die am zweiten Sonntag vergeben wird.

Eine Neuerung beim Oktoberfest gibt es in diesem Jahr auch. „Wir haben einen neuen Parkplatz, direkt beim Eventstadl. Das ist ein Riesenvorteil für die Besucher“, sagt Bauer. Damit werden die Wege zur Veranstaltung deutlich verkürzt.