Käufer für Traditionshotel gesucht. Gitti Punz-Bertl sucht Abnehmer für Traditionsbetrieb im Ortszentrum.

Von Markus Zauner. Erstellt am 07. Juni 2017 (05:55)
Das Hotel „Goldener Löwe“ bietet in Türnitz zwischen acht und zehn Arbeitsplätze.
NOEN, Schwaiger

Die Gerüchteküche um die Zukunft des Traditionshotels Punz-Bertl („Goldener Löwe“) im Ortszentrum brodelt gehörig. Chefin Gitti Punz-Bertl fackelt auf Anfrage der NÖN daher auch nicht lange herum und bestätigt: „Ja, es stimmt, wir wollen unser Hotel verkaufen. Deshalb haben wir es einem Makler übergeben.“

Man müsse sich nicht vom Hotel trennen, sondern beabsichtige die Veräußerung, weil das Haus mittelfristig niemand aus der Familie weiterführen werde, erklärt Gitti Punz-Bertl die Hintergründe. Sie wolle daher nicht erst kurz vor der Pension in zehn Jahren anfangen, einen Käufer zu suchen, ergänzt die Unternehmerin.

28 Gästezimmer, 300 Sitzplätze

Gitti Punz-Bertl leitet mit ihrer Familie das Hotel im Türnitzer Ortszentrum seit rund 25 Jahren erfolgreich. Der Betrieb verfügt unter anderem über 28 Gästezimmer, 300 Sitzplätze sowie Wellnessbereich und bietet zwischen acht und zehn Arbeitsplätze.

Abschließend unterstreicht Gitti Punz-Bertl im Gespräch mit der NÖN: „Wir hoffen, bis auf Weiteres unsere Gäste, Stammgäste und Freunde des Hauses, das seit dem Jahr 1926 im Familienbesitz steht, bewirten zu dürfen.“