Mopedauto krachte im Schnee gegen Randstein. Als nicht wintertauglich erwies sich das Mopedauto eines Türnitzers am Samstagmorgen.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 15. Dezember 2018 (11:40)
Bfkdo Lilienfeld & Gila Wohlmann

Vermutlich aufgrund der schneeglatten Fahrbahn krachte der Lenker mit seinem Gefährt gegen einen Randstein, wobei die Vorderachse beschädigt wurde. Er wollte noch nachhause fahren und touchierte dabei aber im Bereich einer Verkehrsinsel nochmals den Randstein.

Bfkdo Lilienfeld & Gila Wohlmann

Jetzt war das Mini-Auto endgültig fahruntauglich geworden. Binnen weniger Minuten rückte die Feuerwehr Lehenrotte zur Fahrzeugbergung aus, schleppte das verunfallte Mopedauto auf einen angrenzenden Parkplatz und konnte bereits nach kurzer Zeit wieder einrücken.