Zwei Schwerverletzte nach Pkw-Zusammenstoß. 20-Jähriger war mit Wagen bei Türnitz auf Gegenfahrbahn geraten.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 03. Juli 2020 (07:34)

Beim Zusammenstoß zweier Autos sind am Donnerstag auf der B20 in Türnitz (Bezirk Lilienfeld) beide Lenker schwer verletzt worden. Ein 20-Jähriger war nach Polizeiangaben mit seinem Pkw in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Wagen eines 42-Jährigen kollidiert. Beide Männer wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Während der Jüngere in das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht wurde, wurde sein Unfallgegner im Landesklinikum Lilienfeld aufgenommen. Die B20 war während der Aufräumungsarbeiten für rund eine Stunde gesperrt.