20. Corona-Todesopfer im Melker Spital. Im Landesklinikum Melk ist nach Angaben der NÖ Landesgesundheitsagentur vom Montag eine 91-Jährige im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

Von Markus Glück. Erstellt am 27. Juli 2020 (16:58)
Symbolbild
joshimerbin, Shutterstock.com

In niederösterreichischen Spitälern stieg die Zahl der Covid-19-Todesopfer damit auf 103.

Die 91-jährige Frau ist das 20. Todesopfer im Melker Spital seit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie.