Weiterer Fahrzeug-Crash zwischen Ybbs und Pöchlarn. Zu einem weiteren schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochnachmittag im Bezirk Melk gekommen.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 30. September 2020 (16:28)

Auf der A1 Richtung kam es zwischen Ybbs und Pöchlarn zu einem Auffahrunfall. Aus noch unbekannter Ursache fuhr ein Pkw auf das Heck eines Lkws auf. Durch den Aufprall entstand am Pkw im Frontbereich massiver Schaden. Während von den beiden Insassen eine Person und ein Hund unverletzt blieben, wurde eine zweite im Fahrzeug befindliche Person unbestimmten Grades verletzt. Nach der Erstversorgung durch den nachgeforderten Notarzt wurde die Person ins Krankenhaus gebracht. Die alarmierte FF Ybbs räumte die Unfallstelle.