Ballenpresse in Flammen: Brand breitete sich rasch aus. FF. St. Leonhard und FF Ruprechtshofen mussten zu einem großflächigem Brand in Grimmegg ausrücken.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 03. August 2017 (09:16)

Eine in Brand geratene Kombirundballenpresse hatte einen Flurbrand entfacht, der sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits auf eine Fläche von etwa einem Hektar ausgebreitet hatte. Auch einige Rundballen standen in Flammen.

Während die Besatzung des ersten Fahrzeuges der FF St. Leonhard den Brand der Presse niederschlug, bekämpften die FF Ruprechtshofen und das St. Leonharder Hilfeleistungsfahrzeug 2 den Flurbrand. Ein Landwirt grubberte entlang des betroffenen Areals, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Die Brandbekämpfung war nicht einfach, da sich in der Ballenpresse noch ein ganzer Strohballen befand, der immer wieder aufflammte. Nachdem sich die Einsatzkräfte Zugang verschafft hatten, wurde das Stroh mit Mistgabeln rausgeschaufelt und immer wieder nachgelöscht.

Weiters mussten auf der Zufahrt ausgeflossene Betriebsmittel beseitigt werden.

Nach etwa zwei Stunden konnte der schweißtreibende Einsatz erfolgreich beendet werden.