Desolates Sattelfahrzeug angehalten. Beamte der Landespolizeidirektion Niederösterreich hielten am Montag einen stark nach rechts geneigtes rumänisches Sattelzugfahrzeug samt Sattelanhänger an.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 03. März 2020 (10:42)

Das Fahrzeug fuhr auf der A1 Westautobahn, Richtungsfahrbahn Wien, im Bereich zwischen Pöchlarn und Ybbs an der Donau.

Bei der anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurde festgestellt, dass bei der dritten Achse des Sattelanhängers das komplette rechte Rad samt Bremseinheit fehlte, der Federbalg der Luftfederung defekt war und die Achse mit Zurrgurten am Aufbau befestigt wurde.

Dem Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt und das Kennzeichen des Sattelanhängers wurde an Ort und Stelle abgenommen. Weiters wurde eine Sicherheitsleistung eingehoben und Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft Melk erstattet.