Gasexplosion in Loosdorf: Drei Verletzte. In einer Wohnung in Loosdorf (Bezirk Melk) hat sich Montagnachmittag eine Explosion ereignet.

Von Jutta Streimelweger. Update am 06. August 2018 (20:07)
Einsatzdoku

In Loosdorf gab es am Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr in der Sportstadtstraße eine Gasexplosion in einem Wohnhaus im ersten Stock!

Feuerwehrkommandant Johannes Wabro berichtet: „In der Küche konnten wir Campinggasflaschen finden. Die Ursache für die Explosion ist unbekannt. Es ist wohl alles durch die Gegend geflogen. Die Küchentür hat es rausgerissen, zum Glück waren die Fenster offen, das hat die Druckwelle gehemmt.“

Insgesamt waren zwei Feuerwehren mit 27 Mann eine Stunde im Einsatz. Das Rote Kreuz stellte je einen Notarzt- und Rettungswagen am Unfallort, der Samariterbund ebenfalls ein Rettungsfahrzeug. Brandermittler sind vor Ort und die Polizei ermittelt nach der Ursache.

Durch die Explosion wurden zwei Männer schwer verletzt und ein Mann (er schlief im Nebenraum) leicht verletzt. Die Männer sind zwischen 23 und 30 Jahre alt. Die Ermittlungen dauerten am Abend noch an.