Schwerer Verkehrsunfall am Hiesberg. Gegen 6 Uhr wurden am Dienstag die Feuerwehren Melk und Spielberg Pielach zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die L5339 auf den Hiesberg alarmiert.

Erstellt am 02. Juli 2014 (12:36)
NOEN, Einsatzdoku.at
Eine Lenkerin kam aus noch unbekannter Ursache in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und blieb seitlich im Straßengraben liegen. Zwei Personen wurden nach ersten Meldungen vom NAW und RTW Melk mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Melk gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die Bergungsarbeiten mittels Seilwinde und WLF durchgeführt.