Holzschuppen in Vollbrand: 130 Feuerwehrleute im Einsatz

Erstellt am 15. Januar 2022 | 20:59
Lesezeit: 2 Min
Die Freiwillige Feuerwehr Blindenmarkt wurde neben weiteren sieben Wehren am Samstagabend zu einem Brandeinsatz in der Franz-Lechnerstraße alarmiert. Dort stand ein Holzsschuppen, der unmittelbar an ein Wohngebäude angebaut ist, in Vollbrand.
Werbung

Gemeinsam mit der Feuerwehr Blindenmarkt waren insgesamt 130 Mitglieder von acht Feuerwehren, sowie das Rote Kreuz mit vier Mitgliedern und die Polizei mit zwei Mann im Einsatz.

Das Feuer konnte von mehreren Atemschutztrupps mit drei Löschleitungen schnell unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen der Flammen auf das Haus verhindert werden. Die Bewohner befanden sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits nicht mehr im Gebäude und blieben unverletzt. Im Zuge der Löscharbeiten musste die Harlanderstraße in Abstimmung mit der Polizei kurzzeitig gesperrt werden. 

Im Einsatz waren die Feuerwehren Blindenmarkt, Ennsbach, Ferschnitz, Krahof, St. Georgen, St. Martin, Ybbs und den Löschzug Hengstberg für die gute Zusammenarbeit.

Werbung