Mann bei Zimmerbrand aus Fenster gesprungen . Am Sonntag ist in einem Wohnhaus in Hürm ein Brand ausgebrochen. Ein Mann sprang aus einem Fenster im ersten Stock, um dem Feuer zu entkommen.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 18. April 2021 (18:58)

Er wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert, berichtete die FF Hürm auf ihrer Webseite. Durch das rasche Eingreifen der Helfer konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Im Einsatz standen sechs Feuerwehren mit 119 Mitgliedern und 18 Fahrzeugen. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt.

Die Flammen wurden unter schwerem Atemschutz gelöscht. Im Einsatz standen die Feuerwehren Hürm, Inning, Bischofstetten, Kilb, Mank und Melk sowie Notarzt und Rettungskräfte.