Mann bei Forstunfall in Priel schwer verletzt. Am Mittwoch gegen 10.30 Uhr eilten die Feuerwehren Persenbeug und Weins Ysperdorf sowie der Christophorus 15, der ASBÖ Ybbs Persenbeug und die Polizei zu einem Forstunfall nach Priel. Ein Mann hatte sich bei Forstarbeiten in einem unwegsamen Waldstück schwere Verletzungen zugezogen.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 20. März 2019 (12:16)

Nach der Erstversorgung im Waldstück mussten die Einsatzkräfte den Verletzten mit vereinten Kräften aus dem Waldstück zum Notarzthubschrauber tragen, der Christophorus 15 flog den Mann ins Krankenhaus.