Cluster wächst: Bereits 41 Fälle rund um Kindergarten

Einen weiteren Anstieg der Fälle rund um den Kindergarten-Cluster in einem der Loosdorfer Kindergärten vermeldet Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.

Markus Glück
Markus Glück Erstellt am 18. Februar 2021 | 10:55
Der Test darf maximal nur 48 Stunden alt sein
Symbolbild
Foto: APA

Aktuell sind 41 Corona-Fälle dem Kindergarten-Cluster zuordenbar. Neben 26 Kindern sind davon auch 15 Betreuer betroffen. Am Mittwoch vermeldeten die Behörden noch 32 Fälle, darunter 20 Kindern. Loosdorfs SP-Bürgermeister Thomas Vasku kann die hohe Zahl der Fälle gegenüber der NÖN allerdings nicht bestätigen: "Wir haben in diesem Bereich gar nicht so viele Betreuer." 

In der Loosdorfer Schule wurde am Mittwoch ebenso abermals durchgetestet. "Es gab dort keinen einzigen Fall. Die Ausbreitung dürfte unter Kontrolle sein", meint Vasku. Insgesamt ist die Zahl der Fälle in Loosdorf in der vergangenen Woche von einem niedrigen einstelligen Bereich auf aktuell 39 Fälle gestiegen. Alleine in den vergangenen 24 Stunden kamen elf neue Covid-Fälle hinzu.