Corona-Fälle im Bezirk Melk mehr als verdoppelt. Der österreichweite Anstieg an Coronafällen ist auch im Bezirk Melk spürbar. Waren es vergangene Woche noch fünf aktive Fälle, sind es aktuell bereits zwölf Personen, die an Covid-19 erkrankt sind.

Von Markus Glück. Erstellt am 27. Juli 2020 (15:02)
Symbolbild
beton studio, Shutterstock.com

Die Zahl der Fälle hat sich dabei seit dem Ausbruch der Pandemie auf 190 erhöht. Eine deutliche Zunahme gibt es laut der Bezirkshauptmannschaft Melk auch bei Personen unter Quarantäne. Aktuell gelten 75 Personen als Verdachtsfall, vergangene Woche waren dies noch 42 Personen.