Datenpanne nach Covid-Fall bei BH Scheibbs

Erstellt am 13. Oktober 2021 | 14:42
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Homeschooling Laptop Heimunterricht Symbolbild
Symbolbild
Foto: Pressmaster, Shutterstock.com
"BH Scheibbs das nächste Mal bitte BCC (Anm. Blindkopie) bei Mail verwenden" ärgert sich ein Roadhouse-Besucher, der, nach dem Covid-Fall im Zusammenhang mit dem Ybbser Roadhouse, ein Verständigungsmail der Bezirkshauptmannschaft Scheibbs per Mail erhalten hat und dabei ein schweres Vergehen gegen die aktuelle Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erkennen will. 
Werbung

Der Grund für seinen Ärger: Die Bezirkshauptmannschaft Scheibbs hat in ihrer Mailaussendungen an alle Betroffene sämtliche Mailadresse offen gelegt, womit der Datenschutz missachtet wurde. "In der Hektik ist hier leider ein Fehler passiert. Wir möchte uns dafür entschuldigen und kontaktieren gerade alle Betroffenen", gibt sich der Scheibbser Bezirkshauptmann Johann Seper reumütig. 

Werbung