Die Welt der Musik. Schagerl Brass Festival / Musik vom Feinsten gibt es von 9. bis 13. Juli im Stift Melk, wenn das Schagerl Brass Festival über die Bühne geht.

Von Karin Dorfner. Erstellt am 25. Juni 2014 (07:51)
NOEN
Schauplatz für dieses einmalige Event der musikalischen Vielfalt ist wieder das Stift Melk. In diesem Jahr gibt es sogar noch mehr Aufführungen, Workshops und Events. Jeder Festivaltag bietet mehrere Nachmittags- und Abend-Konzerte, Masterclasses sowie Workshops.

Neben den großen Hauptabend-Konzerten mit Mnozil Brass, dem Europäischen Blechbläser Ensemble und der All Star Big Band mit James Morrison und Thomas Gansch, wird auch wieder in der Stiftskirche musiziert.

Die hochkarätigen Nachmittagskonzerte mit Gabor Tarkövi, der gemeinsam mit dem Wiener Posaunenquartett ein Konzert spielen wird, dem „Venezuelan 7/4 Ensemble“ oder dem „Blechhauf’n“, runden das Konzertprogramm des Festivals gebührend ab. Ein einmaliges Klangerlebnis ist an allen vier Tagen garantiert.

NÖN verlost Karten für das Brass Festival

Das „Venezuelan 7/4 Ensemble “ lässt den Barockkeller des Stiftes in lateinamerikanischen Rhythmen erklingen. Schagerl Brass Festival Mitmachen und 2 x 2 Karten für das Eröffnungskonzert des „European Brass Ensemble“ am Mittwoch, dem 9. Juli oder 2 x 2 Karten für das Finalkonzert der Sächsischen Bläserphilharmonie am Samstag, dem 12. Juli, gewinnen. Name und Telefonnummer per Mail mit dem Kennwort „Brass Festival“ an redaktion.melk@noen.at oder an Redaktion Melk, Kirchenplatz 6, 3390 Melk senden.