Marbach an der Donau

Erstellt am 07. Juni 2018, 18:47

von Jutta Streimelweger

Abriss der Eisenbahnbrücke in Granz. Gestern protestierten noch Befürworter der Donauuferbahn für die Erhaltung der Trasse am Prangerplatz in Marbach, heute rollten bereits die Bagger auf.

privat

Der Abbruch der Eisenbahnbrücke in Granz hat begonnen, und dass obwohl eigentlich für  heute Abend noch ein Gespräch mit einer regionalen Firma zur Nachnutzung als Transportmöglichkeit geplant war.

privat

Für Kopfschütteln sorgt diese Vorgehensweise bei SP-Bürgermeister Anton Gruber: "Ich verstehe nicht, warum man die Trasse nicht einfach belassen kann? Schließlich fallen mit dem Abbruch ja auch enorme Kosten an. Das ist eine reine Geldvernichtung."

Welche Stellungnahme das Land dazu gibt und wie die Donauuferbahn-Befürworter auf den Brückenabbruch reagieren lest ihr in der kommenden Ausgabe der Melker NÖN.