Durchs Küchenfenster: Diebe plünderten Einfamilienhaus. Unbekannte Täter brachen in Loosdorfer Liegenschaft ein und erbeuteten Schmuck und Bargeld. Der Schaden beläuft sich laut der Polizei auf eine Summe im fünfstelligen Bereich.

Von Denise Schweiger. Erstellt am 06. Februar 2021 (16:26)
Symbolbild
AVN Photo Lab, Shutterstock.com

Als es zu dämmern begann, schlugen sie zu: Am Dienstag dieser Woche verschafften sich bislang unbekannte Täter Zugang in ein Einfamilienhaus in Loosdorf. Sie brachen zuerst das ebenerdige Küchenfenster auf, dann durchkämmten die Diebe sowohl die Räume im Erd- als auch im Obergeschoß. Und sie wurden fündig: Mit Schmuck und Bargeld in den Taschen verließen die Täter das Einfamilienhaus wieder durchs Fenster.

Laut Polizeibericht könne man die Schadenssumme aktuell nicht genau beziffern, sie wird aber auf mehrere tausend Euro geschätzt.