Ehepaar urlaubte, Einbrecher durchwühlten Haus. Einfamilienhaus von bislang unbekannten Tätern heimgesucht, Fahrrad-Diebstähle am Loosdorfer Bahnhof.

Von Markus Glück. Erstellt am 19. Oktober 2020 (09:08)
shutterstock.com/Twin Design

Während sich ein Ehepaar in Loosdorf auf Urlaub befand, verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu ihrem Eigenheim. Nach mehreren Versuchen gelang den Tätern die Terrassentür zu öffnen und in der Folge sämtliche Räumlichkeiten und Gegenstände zu durchwühlen. Dabei fanden die Einbrecher neben Bargeld auch Schmuck und Uhren in bislang unbekannter Höhe. Die Flucht gelang danach abermals über die Terrassentür, die Polizei ermittelt.

Ebenso in Loosdorf kam es in den vergangenen Tagen zu gleich zwei Fahrrad-Diebstählen am Bahnhof.  Beide Drahtesel waren zwar mittels Sperrketten am Radständer gesichert, die bislang unbekannten Täter durchtrennten allerdings die Ketten mittels eines Bolzen- oder Seitenschneiders. Die Sperrketten wurden in der Folge in einem Mistkübel am Bahnhofsgelände entsorgt und von der Polizei gefunden.

Bislang gibt es keine Hinweise auf die Täter, sollte jemand etwas gesehen haben, kann sich dieser direkt bei der Polizeiinspektion Loosdorf ( 059133 3134-100 melden.