77-Jähriger auf Intensivstation in Melk gestorben. Auf der Intensivstation des Landesklinikums Melk ist in der Nacht auf Donnerstag ein positiv auf das Coronavirus getesteter 77-Jähriger gestorben.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 26. März 2020 (07:59)
Das Landesklinikum Melk.
Landesklinikum Melk

Er hatte laut Bernhard Jany von der Landeskliniken-Holding eine Vorerkrankung. Der Mann ist das elfte Covid-19-Todesopfer in Niederösterreich.