Hütte im Wald stand in Vollbrand. Zum Brand einer Hütte kam es Dienstagfrüh in der Nähe von Kirnberg (Bezirk Melk).

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 01. März 2018 (08:20)

Die Hütte wird mittels eines Ofen beheizt, in welchem sich noch Glut befunden haben dürfte. Dadurch kam es zu einem Glimmbrand, der schließlich im Vollbrand der Hütte endete.

Gegen fünf Uhr morgens alarmierten die Besitzer der Hütte die Feuerwehr. Vor Ort waren Florianis der FF Kirnberg, Hub-Lehen, Diesendorf, Texing und St. Gotthard mit sechs Fahrzeugen.

Nach zwei Stunden konnte der Brand gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden liegt im vierstelligen Bereich.