Karten für zehnte Auflage von "Wachau in Echtzeit" gewinnen

Am 28. Oktober startet die zehnte Saison des Herbstfestivals „Wachau in Echtzeit“. Bis 28. November präsentiert Ursula Strauss zehn unterhaltsame, bewegende bis schräge Abende in unterschiedlichsten Spielstätten zwischen Melk und Krems.

Erstellt am 20. Oktober 2021 | 14:26
New Image
Foto: Daniela Matejschek

„Wir durften in den vergangenen Jahren so viele wunderbare Orte entdecken, Verbindungen knüpfen und einzigartige Augenblicke schaffen. Unsere Entdeckungsreise ist aber noch lange nicht zu Ende“, freut sich Strauss über den runden Geburtstag.

Die aktuelle Festivalausgabe rückt die ganz Großen der österreichischen Literaturgeschichte sowie die gegenwärtigen Talente in den Fokus. Zum Auftakt widmen sich Strauss und die Regisseurin Sabine Mitterecker auf der Ruine Aggstein dem beeindruckenden Oeuvre der heimischen Schriftstellerin Marlen Haushofer.

  • Gewinnspiel: Für die Eröffnungsveranstaltung „Marlen Haushofer ‚Jenseits der Wand‘ – eine Hommage“ mit Ursula Strauss auf der Burgruine Aggstein am Donnerstag, 28. Oktober, verlost die NÖN zwei Karten für die Premiere.