Sieben Fahrzeuge in Kollision auf A1 verwickelt. Am Mittwoch kam es auf der A1 Westautobahn Fahrtrichtung Salzburg zu einem Verkehrsunfall zwischen sechs Pkws und einem Lkw.

Erstellt am 16. August 2017 (14:15)

Glücklicherweise wurde nur eine Person verletzt und mittels Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Loosdorf übernahm die Bergung von drei fahruntauglichen PKWs - alle anderen beteiligten Fahrzeuge konnten ihre Fahrt eigenständig bis zur nächsten Ausfahrt fortsetzen. Für die Dauer des Einsatzes mussten zwei Spuren gesperrt werden - 5 Kilometer Rückstau waren die Folge.