Abgängiger gesucht: 92-Jähriger bei Busausflug nach Melk verschwunden

Erstellt am 03. Juni 2022 | 15:26
Lesezeit: 2 Min
Die Polizei ermittelt
Die Polizei ermittelt
Foto: APA
Ein 92-jähriger Pensionistenheim-Bewohner aus Wien wird vermisst, nachdem er am Donnerstag mit vier Betreuern einen Ausflug nach Melk unternommen hatte. Die Polizei vermutet, dass er mit dem Zug Richtung Linz oder Wien gefahren oder aber auch noch im Bezirk Melk sein könnte. Hinweise werden erbeten!
Werbung
Anzeige

"Der 92-jährige Deutsche Werner Friedrich Roggmann, Bewohner eines Pensionisten-Wohnhauses in Wien, unternahm gemeinsam mit vier Betreuern am 2. Juni einen Busausflug nach Melk", meldete die Polizei am Freitag in einer Aussendung.

Als der Bus gegen 17:30 Uhr die Heimreise antreten hatte wollen, bemerkte man, dass der 92-Jährige nicht mehr bei der Gruppe war. "Es wird vermutet dass er mit dem Zug zurück nach Wien gefahren sein könnte. Er könnte somit im Bezirk Melk, Wien oder aber auch in Richtung Linz unterwegs sein. Ein Unfall wird befürchtet", so die Aussendung weiter.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektionen Melk unter: 059133-3130 erbeten.

Werbung