Geldbörsendiebstahl und Bankomatbehebung in Melk . Ein bislang unbekannter Täter soll am 19. Februar 2020, in der Zeit zwischen 11.30 Uhr und 11.45 Uhr, die Geldbörse einer 60-Jährigen aus dem Bezirk Melk aus deren Handtasche gestohlen haben, während die Frau Einkäufe in einem Lebensmittelfachgeschäft in Melk tätigte.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 02. April 2020 (12:10)
Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft St. Pölten ergeht das Ersuchen um Veröffentlichung der angefügten Lichtbilder, die den Beschuldigten bei der versuchten Behebung zeigen.
LPD N

Anschließend wurde mit der in der Geldbörse befindlichen Bankomatkarte eine Behebung in der Höhe eines mittleren dreistelligen Eurobetrages in Klein-Pöchlarn durchgeführt. Ein weiterer Behebungsversuch in Marbach an der Donau misslang.