400. Baby im Landesklinikum Melk zur Welt gekommen. "Jubiläum" auf der Geburtenabteilung des Melker Spitals: Fabian kam als 400. Kind zur Welt.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 25. Juli 2019 (09:31)
C. Pehn/LK Melk
Die erste Oberärztin Franziska Wimmer, Markus Baumgartner mit Fabian sowie Lisa Baumgartner (von links).
 

Mit der einfühlsamen Unterstützung der diensthabenden Hebamme Rita Kellner sowie der diensthabenden Oberärztin Franziska Wimmer erblickte Baby Fabian per Kaiserschnitt am Samstag um 14.40 Uhr das Licht der Welt. Der junge Erdenbürger misst 53 Zentimeter und wiegt 3,625 Kilo. Fabian ist der erste Sprößling von Lisa und Markus Baumgartner.

Der Melker Primar Leopold Wanderer ist voller Stolz über den guten Erfolg seines Teams: „Es ist die ausgezeichnete  Zusammenarbeit der einzelnen Berufsgruppen im Team,  die uns so stark macht. Damit Steigern wir unseren guten Ruf in der Region sowie über deren Grenzen hinaus. Das Ergebnis ist, dass uns viele Frauen ihr Vertrauen schenken.“