Katze in Loosdorf vergiftet. Traurige Gewissheit für Tierbesitzer in Loosdorf: Ihre kleine Fellnase wurde vergiftet. Mit einem Appell auf Facebook warnen sie andere Tierhalter. Ist wieder ein Tierhasser in der Gemeinde unterwegs?

Von Tanja Horaczek-Gasnarek. Erstellt am 26. Juli 2020 (12:36)
Symbolbild
shutterstock.com/turlakova

"Unsere kleine Maus hat den Kampf verloren", schreibt ein Katzenbesitzer aus Loosdorf auf Facebook. Seine Katze wurde vergiftet und konnte nicht mehr gerettet werden. Sie ist noch am selben Tag verstorben. In letzter Zeit kommt es wieder vermehrt zu solchen tragischen Vorfällen. Immer wieder werden Tiere Opfer von Unbekannten, die in den Gärten Gift auslegen. 

Jetzt mahnt der andere Tierbesitzer auf ihre Lieblinge zu achten. "Kontrolliert eure Gärten. Das Gift kann überall verstreut liegen", so sein Appell.