Kind von Auto erfasst und schwer verletzt. Ein Kind ist am Samstagvormittag in Rührsdorf im Bezirk Melk von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden, teilte "144 - Notruf NÖ" mit.

Erstellt am 28. Juli 2012 (12:13)
NOEN
Insgesamt rückte der Notarzthubschrauber Christophorus 16 im Jahr 2010 zu 735 Einsätzen aus - im Vergleich zu 2009 ist das ein leichtes plus von 0,7 Prozent. ARCHIV
Der Sechsjährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Landesklinikum St. Pölten geflogen. Sein Zustand sei stabil, hieß es. Laut Sicherheitsdirektion war der Bub auf einem Kinderfahrrad unterwegs gewesen.

Der Kleine war aus einer Hauszufahrt herausgefahren und wollte einen Güterweg überqueren, wobei er das sich von rechts mit etwa 40 km/h nähernde Auto eines 26-Jährigen übersah. Der Bub wurde über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert, er zog sich Verletzungen am Kopf zu. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.