Kultur & Humor in Gossam. PROGRAMM-VIELFALT / Am Freitag startet „Kultur & Genuss“.

Erstellt am 09. August 2011 (08:10)
NOEN
GOSSAM / Von erdig-frech bis zu Musik „Unter Döner & Blitz“ - der August hat es in sich. Am 12. August sind Kunstliebhaber zur Eröffnung der Ausstellung von Martina Golser geladen. Anschließend folgt der musikalische Auftakt. Die Lokalmatadore der Reihe „Kultur & Genuss“ sind Experten für erdig-freche, sensible Volxmusik: „Stoahoat und Bazwoach“, wie die Waldviertler halt so sind. Zwischen den Musikstücken liest Isolde Kerndl.

Nichts zum Fürchten gibt es am 13. August beim steirischen Humor-Export „Fürchtet euch nicht“. Das Trio beweist, dass man mit musikalischem Symphoniker-Niveau auch humoristisch höchste Ansprüche erfüllen kann. Drei Lands-Frauen der Steirer führen den Kicher-Reigen weiter. Das Programm der „Kernölamazonen“ am 13. August rutscht ungebremst über den Jauerling.

In anderer Weise deftig geht das Programm am 19. August in den Endspurt. Wenn Kabarett-Großmeister Gregor Seberg klar macht, „Was Frauen wirklich wollen“, sollte das starke Geschlecht die Ohren spitzen. „Die Strottern“ und „Café Schmalz“ fideln das Finale der Kulturreihe ein, die mit einem großen Dorffest zu Ende geht.
Alle Veranstaltungen finden im Dorfgemeinschaftshaus statt.

KULTUR & GENUSS
Kultursommer Gossam
12. - 21. August beim Dorfgemeinschaftshaus Gossam
12. August
18.30 Uhr: Eröffnung der Ausstellung Vernissage Martina Golser -
Ausstellungsdauer: bis 21. August;
20 Uhr: Konzert der Gruppe Stoahoat und Bazwoach; Lesung Isolde Kerndl
 13. August, 20 Uhr
„Fürchtet euch nicht“ Neujahrskonzert - Musikkabarett aus der Steiermark
 14. August, 20 Uhr
Die Kernöl Amazonen
 19. August, 20 Uhr:
Kabarett mit Gregor Seberg
„Was Frauen wirklich wollen“
 20. August, 20 Uhr:
Konzert mit „Die Strottern“
Eintritt: jeweils 10 Euro, Festivalticket für die gesamte Veranstaltungsreihe: 35 Euro
 21. August, 11 Uhr:
Café Schmalz „Alles charmant angerührt mit bewusst dosiertem Schmalz.“
Hannes Thanheiser, Friedl Konlechner, Claude Manach, Hubert Sator;
Dorffest - Eintritt frei!
Kontakt: Franz Xaver Kerschbaumer 0699 - 123 865 44