Schafe irrten auf Friedhof in Loosdorf umher. Einen nicht alltäglichen Einsatz hatten die Florianis aus Loosdorf: Drei Schafe sind aus ihrem Gehege ausgebrochen und irrten in der Gemeinde umher. Der Abendspaziergang des Trios blieb nicht unentdeckt: Anrainer informierten die Einsatzkräfte über den Ausbruch.

Von Tanja Horaczek-Gasnarek. Erstellt am 07. Juli 2019 (07:59)
FF Loosdorf

Zwei der Ausreißer konnten bereits vor dem Eintreffen der zu Hilfe gerufenen Feuerwehr auf dem Friedhof eingefangen werden. Eines zeigte sich besonders bockig. Das dritte Schaf ist erst beim Ausgang des alten Friedhof, den Silberhelmen in die Hände gelaufen. Die Weidetiere haben sich bei ihrem Ausbruch ein paar Verletzungen zugezogen.

FF Loosdorf



Die drei Abtrünnigen sind vorübergehend auf einem Hof untergebracht worden bis der Besitzer sie abholt.