Blindenmarkt: Der Osterhase lässt grüßen

Erstellt am 18. März 2023 | 08:45
Lesezeit: 2 Min
Oster-Deko in Blindenmarkt
Kümmerten sich um die österliche Deko, die bereits zum fünften Mal Blindenmarkt schmückt: Erhard Lackner, Fabian und Christian Weiß, Martina Gaind, Reinhard Parzer, Alexander Gatscher und Obfrau des Ortsentwicklungsvereins, Martina Weiß (v. l.). Nicht am Foto: Robert Kloibmüller.
Foto: Ortsenwicklungsverein, Ortsentwicklungsverein
Hasen, Ostereier und Frühlingsblumen im Stil der „Häschenschule“ zieren das Ortszentrum.
Werbung

Das Wetter hätte gewiss freundlicher sein können – doch von den grauen Wolken ließ sich das Aufbau-Team der Osterdekoration in Blindenmarkt natürlich nicht abbringen. Im Gegenteil: Dank ihrem tatkräftigen Einsatz sorgen Hasen, Ostereier und Frühlingsblumen im Stil der „Häschenschule“ im Ortszentrum für Vorfreude auf das Fest rund um die Auferstehung Christi. Kreativtalent Ingrid Auer schuf die österlichen Dekoelemente im übergroßen Format, Unterstützung gab es aus der Bevölkerung und dem Ortsentwicklungsverein.

Werbung