Lieferwagen landet bei Hürm im Straßengraben. Mit 19 Mann rückte die Freiwillige Feuerwehr Hürm aus, um das Fahrzeug eines Paketzustellers wieder auf die Fahrbahn zu ziehen.

Von Michael Bouda. Erstellt am 18. Januar 2021 (13:50)

Die winterlichen Verhältnisse wurden der Lenkerin eines Lieferwagens zum Verhängnis. Bei Obersiegendorf (Gemeinde Hürm) kam sie von der glatten Fahrbahn ab, der Transporter hing in deutlicher Schräglage im Straßengraben fest. „Das Fahrzeug drohte umzustürzen und wurde daher gesichert und anschließend mit der TLF-Seilwinde geborgen“, berichtet die Freiwillige Feuerwehr Hürm, die mit vier Fahrzeugen und 19 Mann anrückte.

Die Florianis konnten das Fahrzeug so schonend aus dem Graben ziehen, dass die Lenkerin ihre Fahrt fortsetzen konnte. Nach eineinhalb Stunden war der Einsatz erfolgreich beendet.