Pkw stand auf A1 in Vollbrand. Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Loosdorf zu einem Pkw-Brand auf die A1 Richtung Salzburg zwischen Loosdorf und Melk gerufen.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 19. Juli 2019 (18:43)

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der, am Pannenstreifen abgestellte, Pkw bereits im vorderen Bereich in Vollbrand.

Auch der Wiesen- und Böschungsbereich neben der Fahrspur hatte schon Feuer gefangen.

Mehrere Ersthelfern versuchten mit Feuerlöschern den Brand in Schach zu halten.

Lenker konnte sich retten

Unter schweren Atemschutz konnte der brennende Pkw sowie die Fläche daneben abgelöscht werden. Der Lenker konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.