Rattenproblem in Schollach wieder im Griff. Schädlingsbekämpfung zeigt deutlichen Rückgang der Nagetiere in Ortsteilen.

Von Markus Glück. Erstellt am 08. Januar 2021 (04:46)
shutterstock.com/LiskaM

Es war im September, als der pikante Punkt zur Verordnung zur Schädlingsbekämpfung auf die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung gelangte. Der Hintergrund war, dass in einigen Gemeindeteilen Ratten ihr Unwesen trieben, gegen die rasch vorgegangen werden musste. „Es muss jetzt was getan werden, denn wenn diese Plagegeister erst überall gesehen werden, ist es zu spät“, merkte VP-Bürgermeister Walter Handl damals an.

Ein halbes Jahr später scheint das Rattenproblem wieder im Griff zu sein. Ein Schädlingsbekämpfer habe sich laut Ortschef in den vergangenen Monaten die betroffenen Bereiche und Kanäle angeschaut. Dieser arbeitet seit Ende Oktober an der Problembekämpfung. „Die Rückmeldung der Bürger ist, dass die Ratten deutlich weniger geworden sind. Wir werden die Rattenplage aber weiterhin beobachten“, betont Bürgermeister Walter Handl.