Erstellt am 09. Juni 2015, 07:55

von Leopold Rank

Heimsieg erkämpft. Die Wehren Matzleinsdorf und Mannersdorf dominierten bei den Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerben.

Die Bewerbsgruppe der FF Matzleinsdorf freute sich über den Sieg: Maximilian Köninger (v. l.), Andreas Fischlmaier, Christian Baumgartner, Andreas Gruber, Manuel Harrer, Christoph Stattler, Bezirkskommandant Alfred Puschacher, Franz Haiden, Vizebürgermeister Herbert Gruber, Christian Roitner, Gerald Stattler, Stefan Köninger, Nationalratsabgeordneter Georg Strasser, Abschnittskommandant Melk Anton Wittmann und Kommandant-Matzleinsdorf Herbert Roitner.  |  NOEN, Leopold Rank

105 Kommandanten mit ihren Stellvertretern, Verwaltern und Auszuzeichnenden begrüßte Abschnittsfeuerwehrkommandant Anton Wittmann beim Abschnittsfeuerwehrtag, der heuer von der FF Matzleinsdorf bestens organisiert wurde.

Insgesamt 55 Feuerwehr-Gruppen aus dem Bezirk traten dabei im Wettbewerb gegeneinander an. Am Ende siegte im Bewerb „Bronze A“ die Mannschaft aus Mannersdorf, im Bewerb „Silber A“ holten sich die Hausherren aus Matzleinsdorf den ersten Platz und damit den begehrten Siegerpokal. Der Erfolg wurde anschließend natürlich gebührend gefeiert.